Gärten & Schwimmteiche
 Startseite
 Team
 Kontakt
 Impressum
  Netzwerk
  Schwimmteiche
   Einführung
   HydroBalance
   Naturteich
   Teichsanierung
   FAQ´s
  Gartengestaltung
  Projekte
   
Themen, rund um den Garten

Einführung >> Einladung >> Skimmerteich >>Hydrobalance >> Naturteich >> Abschluss

 

Den 1. Teich  bauen wir mit dem HydroBalance - Teichsystem - mit einem ausgelagertem gezielt durchströmten Aufbereitungsbereich ( = Skimmerteich)

Ufergestaltung:
Das Ufer ist rel. schmal ausgeführt. Die Tiefe ist max. -30 cm.
- Weil das Wasser sehr nährstoffarm ist, stehen hier nur wenige Pflanzenarten, die mit diesen Bedingungen gut zurechtkommen. Ein Tiefwasserbereich mit Unterwasserpflanzen fehlt ganz, weil gerade diese Pflanzen hier nicht gedeihen würden. ( Falls Sie auf eine obligatorische Seerose nicht verzichten wollen, werden wir hier tricksen!)

Regenerationsbereich:
- ca. 30 % der Gesamtwasserfläche ( 70% ist somit Nutzungsfläche / Schwimmbereich.
- Tiefe ca. 100 cm
- Der Biofilm im Skimmerteich hat DIE Haupt-Reinigungsfunktion
- Zooplankton im geringeren Umfang (zu starke Strömung)
- Pflanzen in abgegrenzten „Pflanzbeeten“ haben hier kaum mehr eine Reinigungsfunktion, sondern nur noch eine optische.

Schwimmbereich:
- ca. 160 cm bis 250 cm tief

Pflegeaufwand:
- Absaugen von Schlamm im Schwimmbereich 1-2 x jährlich
- Laubschutznetz im Herbst empfohlen
- Reinigen des Skimmerteiches alle 2 Wochen

Wartungsaufwand:
- Im Vergleich mit anderen Teichbausystemen unglaublich gering: Im Herbst wird die Pumpe ausgebaut, im Frühjahr wieder eingesetzt. 2x im Jahr wird der Kiesfilter rück gespült. (Dauert jeweils eine halbe Stunde.)

Preis pro m:
- ca. 300,-- bis 500,-- € je nach Ausstattung, Größe und vor allem Zuwegung

 

Lfd. Unterhaltskosten pro Jahr
- ca. 200,-- € für einen 100m² Teich

 

Hier der dazugehörige Skimmerteich. Auf dem rechten Bild, wäre er jetzt auf der rechten Seite angeschlossen.

Bauweise: Zusätzlich zu dem relativ schmalen Aufbereitungsbereich im Teich gibt es noch einen vertikal durchströmten Kiesfilter in einem externen Skimmerteich.

Eigenschaften:
- meist glasklares Wasser
- gut belastbar
- biologisch relativ stabil
- auch sehr kleine Teiche möglich (Saunabecken ab 20m², Schwimmteiche ab 50m² realisierbar!)
- Wasserqualität: eher nährstoffarm

Technik:
- Nur eine 12V Pumpe, die im Skimmerteich platziert wird.  

 

Hier ein Saunabecken mit 20m² - der dazu gerechnete Skimmerteich liegt unter dem Holzpodest. Schwimmen ist hier natürlich nicht mehr möglich, aber nach getaner Arbeit kann man sich hier immerhin gut erfrischen! Und im Winter nach der Sauna ... erst recht!

Hier ein HydroBalance Teich mit Betonwänden außerhalb der Teichfolie, darauf Teichsäcke mit Findlingen zur Abgrenzung der beiden Bereiche. Rechts vorne eine Natursteintreppe. Aufnahme  März/2010, also vor dem Pflanzenaustrieb, trotzdem schon glasklares Wasser. Gesamtfläche 50m³ davon 35m² Nutzungsfläche.

Hydrobalance-Schwimmteichsystem

Das Hydrobalance-Schwimmteichsystem basiert auf patentierten Mikrofaser-Biofilterelementen, die aufgrund ihrer speziellen Bauweise einen beinahe 100%igen Nährstoffabbau durch Mikroorganismen ermöglichen.
Da es zu keiner Einlagerung von Substanzen kommt, bleibt der Filter praktisch unbeschränkt haltbar und ermöglicht kristallklares Wasser über das ganze Jahr.
Durch die hohe Abbauleistung und die stabile Mikrofauna reduziert sich der Pflegeaufwand auf das Entfernen der eingezogenen Wasserpflanzen und des Laubes im Herbst und dem Absaugen des Teichgrundes, am besten vor Beginn der eigentlichen Badesaison.
Der Platzbedarf ist beim Einbau in den Uferbereich praktisch Null, beim Einbau in ein eigenes Skimmerbecken wenige m².
Da die einzige "Technik" eine Umwälzpumpe mit geringer Leistungsaufnahme ist, ist auch der laufende Betrieb kostengünstiger als bei den meisten anderen Schwimmteichsystemen.

80% aller neuen Teiche fallen in diese Bauweise.

 

Der andere Teich ist ganz anders aufgebaut. Hier geht es weiter ...